VSVI Thüringen

Seit 30 Jahren zuverlässiger Partner bei der Weiterbildung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure.

Entdecken Sie die Vielfalt der VSVI.

Deutscher Ingenieurpreis

 

 

Im zweijährigen Rhythmus werden besonders zukunftsfähige und richtungweisende Ingenieurleistungen in den Kategorien Baukultur, Innovation / Digitalisierung und neu in der Kategorie Neue Mobilität ausgezeichnet. Bewerben Sie sich mit geplanten, in Bau befindlichen oder bereits realisierten Projekten aus den vergangenen fünf Jahren. Sämtliche Preisträger und Nominierte werden der Fachöffentlichkeit präsentiert.

 

Die nächste Auslobung findet ab Januar 2023 statt.

Veröffentlichung der neuen Nachwuchsbroschüre des BSVI

Mobilität braucht Straßen, Brücken und neue Wege

Die Neuauflage unserer Broschüre soll Interesse wecken, sensibilisieren und die Bedeutsamkeit des Berufsbildes der Straßenbau- und Verkehrsingenieure veranschaulichen. Bau- bzw. Verkehrsingenieur*innen werden gebraucht. Heute, morgen und in der Zukunft.

 

erfahren sie mehr

Zusammenarbeit zwischen VSVI Thüringen und DVR beschlossen

Die Vertreter des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) und der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Thüringen (VSVI), Frau Andrea Kulpe-Winkler (DVR) und Dr. Frank Greßler (VSVI), beschlossen in Erfurt eine langfristige Zusammenarbeit bei der Weiterbildung von Straßenbau- und Verkehrsingenieuren.

Mit den gemeinsam geplanten Weiterbildungsmaßnahmen verfolgen wir das Ziel, Straßenbau- und Verkehrsingenieure über Neuerungen im Regelwerk und in der Forschung mit Fokus auf die verkehrssichere Gestaltung der Infrastruktur zu informieren und für das Thema Verkehrssicherheit zu sensibilisieren.

 

erfahren sie mehr

Führungswechsel in der Niederlassung Ost

Ab 01. Februar 2022 übernimmt Andreas Trenkel als neuer Direktor die Leitung der Niederlassung Ost der Autobahn GmbH. Nach seinem Studium an der Bauhaus-Universität Weimar und ersten Stationen in Ingenieurbüros war er seit 2008 in leitenden Funktionen der Thüringer Straßenbauverwaltung tätig. Als Leiter des Stabes zur Reform der Bundesautobahnen und kommissarischer Abteilungsleiter im Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr hat er den Übergang zur Autobahn GmbH intensiv vorbereitet. Als bisheriger Leiter der Außenstelle Erfurt ist er auf seine neue Aufgabe bestens vorbereitet.

 

erfahren sie mehr

 

 

 

Berufsbegleitendes Zertifikatsstudium der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Seit vielen Jahren bietet die Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar (Institut an der Bauhaus-Universität Weimar) sehr erfolgreich berufsbegleitende weiterbildende Studien an. Diese werden von der Bauhaus-Universität Weimar zertifiziert.

Für das Wintersemester 2022/23 können Sie sich ab jetzt bewerben (Teilnehmerzahl begenzt):

Fachingenieur/in für Brückenbau
Start: 11. November 2022

erfahren sie mehr

Fachingenieur/in oder Fachbauleiter/in für Straßenbau
Start: 13. Januar 2023

erfahren sie mehr

Deutscher Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021 in Koblenz verliehen

Koblenz, 17. September 2021. Alle zwei Jahre lobt die Bundesvereinigung der Straßenbau - und Verkehrsingenieure e.V. den »Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr« aus. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministeriums. In diesem Jahr fand die Verleihung des begehrten Ingenieurpreises in Koblenz statt. Gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Michael Güntner und Staatssekretär Andy Becht zeichnete der BSVI Präsident Matthias Paraknewitz herausragende Ingenieurarbeiten in den drei Kategorien „Baukultur“, „Innovation|Digitalisierung“ und „Neue Mobilität“ aus.

Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Mitglieder der BSVI und VSVI

Die Corona-Pandemie führt in allen Bereichen zu einschneidenden gesellschaftlichen Veränderungen und damit auch im Umfeld der Straßenbau- und Verkehrsingenieure. Die BSVI führte dazu eine Umfrage unter den Mitgliedern aller VSVI-Landesverbände zu den Auswirkungen der Corona-Krise durch.

Die Umfrage wurde gemeinsam mit einer Agentur ausgewertet und das Ergebnis veröffentlicht.

 

erfahren sie mehr

Operativ & Strategisch

Operatives Know-how mit strategischem Denken und Handeln verbinden.

Die Regelwerke des Straßenbaus und der Verkehrstechnik unterliegen einer ständigen Erneuerung. Die VSVI Thüringen hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Mitglieder zu aktuellen Themen des Straßen- und Verkehrswesens weiterzubilden. Dabei nutzen wir die Erfahrungen und das Wissen zahlreicher Referenten aus Wissenschaft und Praxis. So gelingt es uns, hochwertige Weiterbildungsseminare zu einem für unsere Mitglieder günstigen Preis anzubieten.

 

erfahren sie mehr

Wir sind eine Vereinigung von über 600 Ingenieuren & Ingenieurinnen, die in Thüringen für den Straßenbau und das Verkehrswesen in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens tätig sind.

Unsere Ziele sind die Förderung der technischen und wissenschaftlichen Fachweiterbildung für unsere Mitglieder, die schnelle Umsetzung und Verbreitung neuester Vorschriften und Richtlinien in die Praxis, die Förderung der Gemeinschaft der Ingenieure und der berufsständischen Bestrebungen, die Kontaktpflege zu Wirtschaft, Verwaltung und Politik, das Einbringen des vorhandenen ingenieurtechnischen Sachverstandes auch bei politischen Entscheidungen zum Nutzen der gesellschaftlichen Entwicklung. Unsere Vereinigung ist in vier Bezirksgruppen gegliedert.

 

erfahren sie mehr

News

Immer gut informiert

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Thüringen e.V. c/o Projektmanagement- und Planungsgesellschaft für Infrastruktur mbH

Eugen-Richter-Straße 44
D-99085 Erfurt