VSVI Thüringen

Seit 30 Jahren zuverlässiger Partner bei der Weiterbildung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure.

Entdecken Sie die Vielfalt der VSVI.

BSVI | 2. DVR/BSVI Web-Seminar - Ankündigung für den 18.06.2024

Die Kooperation zwischen DVR, BSVI und weiteren Verbänden ermöglicht das 2. DVR/BSVI Web-Seminar zum M ERL - Merkblatt zur Anwendung der Entwurfsklassen der RAL an bestehenden Landstraßen (Ausgabe 2023) am 18. Juni 2024.

Eine Anmeldung ist sowohl über den in der Ankündigung eingebetteten Link möglich, sowie über den Terminkalender auf der BSVI-Website.

Unter folgendem Link können Sie sich außerdem detaillierter zu den Kooperations-Webinaren informieren: www.dvr.de/themen/infrastruktur/dvr-bsvi-webseminare.

VSVI-NRW Fortbildung - Ankündigung für den 25.06.2024

Kathodischer Korrosionsschutz – Kostensenkung und Klimaschutz im Konstruktiven Ingenieurbau

Dienstag, 25.06.24, 9:30-15:30 Uhr,
Ort: Jahrhunderthaus, Alleestraße 80, 44793 Bochum

Für alle Interessenten des konstruktiven Ingenieurbaus bietet die VSVI Nordrhein-Westfalen e.V. ein Fortbildungsseminar.

Unter folgendem Link können Sie sich anmelden: fortbildung.vsvinrw.de

BSVI | Präsidialversammlung am 01. und 02. März 2024 in Potsdam

Am 02. März 2024 trafen sich die Vorsitzenden der 14 VSVI-Ländervereinigungen unter der Leitung von Präsident Bernhard Knoop sowie des BSVI-Präsidiums zur turnusmäßigen Frühjahrstagung, der sogenannten BSVI-Präsidialversammlung, in der Landeshauptstadt Potsdam. Das Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und der Erörterung aktueller Themen innerhalb der Verbandsarbeit.

Durch einstimmigen Beschluss wurde die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Katja Pott, Vorsitzende der VSVI Niedersachsen, mit der Vorbereitung des Deutschen Ingenieurpreises Straße und Verkehr 2025 beauftragt.

Präsident Bernhard Knoop informierte das Gremium über Gespräche und geplante Kooperationen der BSVI mit dem ADAC e. V., dem DVR – Deutscher Verkehrssicherheitsrat, der VBI – Verband Beratender Ingenieure und dem Deutschen Städtetag.

In einer Arbeitsgruppe soll in den nächsten sechs Monaten ein BSVI-Positions- und Strategiepapier „Neues Denken - Mehr Mut für ein beschleunigtes und effizientes Planen und Bauen“ für Verantwortliche und Mandatsträger in Regierungsverantwortung, Politik und Verantwortliche für das Bauen erstellt werden.

Die 46. BSVI-Delegiertenversammlung mit Vergabe des Deutschen Ingenieurpreises soll in der Zeit vom 18. bis 20. September 2025 in Konstanz am Bodensee stattfinden. Die Vorbereitungen durch die VSVI-Baden-Württemberg sind angelaufen.

 

erfahren sie mehr

Kooperation zwischen DVR und BSVI 2024 - 1. Webseminar am 21. März 2024

Im Rahmen der Kooperation mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) findet am Donnerstag, 21. März 2024 die erste Veranstaltung einer Web-Seminar-Reihe statt.

Das Web-Seminar "MVMoto - Merkblatt zur Verbesserung der Straßeninfrastruktur für Motorradfahrende" gibt einen Überblick über aktuelles, praxisnahes Wissen der Verkehrstechnik und der Verkehrsplanung sowie über geltende rechtlichen Grundlagen zum genannten Thema.

Die Online-Veranstaltung wird vom Präsident der BSVI Bernhard Knoop und von Frau Andrea Kulpe-Winkler vom DVR eingeleitet. Im Anschluss an die Beiträge können Fragen an die Referentinnen und Referenten gestellt werden. Das Web-Seminar ist kostenlos. Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung des DVR.

 

erfahren sie mehr

Zertifikatsstudium Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung

Die Landesfachstelle für Barrierefreiheit – angesiedelt beim Thüringer Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, bietet in Kooperation mit der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar (Institut an der Bauhaus-Universität Weimar) ein neues berufsbegleitendes Zertifikatsstudium an.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums ein Zertifikat mit dem Titel "Fachplaner/in für Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung".

Fachplaner/in für Barrierefreie Verkehrs- und Freiraumgestaltung
Start: 07. November 2024

erfahren sie mehr

 

 

BSVI wählt neues geschäftsführendes Präsidium

Hannover, 29. September 2023. Bei der 45. Delegiertenversammlung am 29. September 2023 in Hannover haben die Delegierten der 14 Landesvereinigungen vor beeindruckender Kulisse im Erlebnis-Zoo Hannover das Geschäftsführende Präsidium der BSVI - Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. neu gewählt.

 

erfahren sie mehr

Deutscher Ingenieurpreis 2023

Deutscher Ingenieurpreis Straße und Verkehr in Hannover verliehen

Hannover, 29. September 2023. Die Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. verlieh 2023 wieder den renommierten »Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr«. Gemeinsam mit der Präsidentin der Landesvereinigung Niedersachsen Katja Pott zeichnete der neue BSVI Präsident Herr Bernhard Knoop herausragende Ingenieurarbeiten in den drei Kategorien „Baukultur“, „Innovation|Digitalisierung“ und „Neue Mobilität“ aus. In diesem Jahr fand die Verleihung des begehrten Ingenieurpreises im einzigartigen Ambiente des sogenannten „Prunksaal des Maharadschas“ im Zoo Hannover statt. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundes-verkehrsministers.

Die diesjährige Preisverleihung wurde feierlich eingeläutet vom 60jährigen Jubiläum der BSVI, zu welchem der Staatssekretär Frank Doods vom Niedersächsichen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung ein Grußwort sprach. Auch der Bürgermeister der Stadt Hannover Thomas Hermann beglückwünschte die BSVI zu ihrem 60jährigen Bestehen.

Berufsbegleitendes Zertifikatsstudium der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Seit vielen Jahren bietet die Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar (Institut an der Bauhaus-Universität Weimar) sehr erfolgreich berufsbegleitende weiterbildende Studien an. Diese werden von der Bauhaus-Universität Weimar zertifiziert.

Für das Wintersemester 2024/25 können Sie sich ab jetzt bewerben (Teilnehmerzahl begenzt):

Fachingenieur/in für Brückenbau
Start: 08. November 2024

erfahren sie mehr

Fachingenieur/in oder Fachbauleiter/in für Straßenbau
Start: 27. September 2024

erfahren sie mehr

Operativ & Strategisch

Operatives Know-how mit strategischem Denken und Handeln verbinden.

Die Regelwerke des Straßenbaus und der Verkehrstechnik unterliegen einer ständigen Erneuerung. Die VSVI Thüringen hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Mitglieder zu aktuellen Themen des Straßen- und Verkehrswesens weiterzubilden. Dabei nutzen wir die Erfahrungen und das Wissen zahlreicher Referenten aus Wissenschaft und Praxis. So gelingt es uns, hochwertige Weiterbildungsseminare zu einem für unsere Mitglieder günstigen Preis anzubieten.

 

erfahren sie mehr

Wir sind eine Vereinigung von über 600 Ingenieuren & Ingenieurinnen, die in Thüringen für den Straßenbau und das Verkehrswesen in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens tätig sind.

Unsere Ziele sind die Förderung der technischen und wissenschaftlichen Fachweiterbildung für unsere Mitglieder, die schnelle Umsetzung und Verbreitung neuester Vorschriften und Richtlinien in die Praxis, die Förderung der Gemeinschaft der Ingenieure und der berufsständischen Bestrebungen, die Kontaktpflege zu Wirtschaft, Verwaltung und Politik, das Einbringen des vorhandenen ingenieurtechnischen Sachverstandes auch bei politischen Entscheidungen zum Nutzen der gesellschaftlichen Entwicklung. Unsere Vereinigung ist in vier Bezirksgruppen gegliedert.

 

erfahren sie mehr

News

Immer gut informiert

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Thüringen e.V. c/o Projektmanagement- und Planungsgesellschaft für Infrastruktur mbH

Eugen-Richter-Straße 44
D-99085 Erfurt